PAL

Was sind „PAL“?

„PAL“ sind Praktikumsanleiter und Praktikumsanleiterinnen. Sie begleiten die Praktikanten und Praktikantinnen zwischen den Lehrgängen und unterstützen sie im Praktikum bei der Umsetzung der im Lehrgang I vermittelten Kenntnissen in die Praxis.

Aufgaben der PAL:

  • Im Vorpraktikum (10h) ermöglicht die PAL der Praktikantin das Kennenlernen der Klienten, der Pferde, der Infrastruktur und der eigenen Arbeitsweise
  • Die PAL ist bei der Durchführung der Lektionen anwesend und bespricht, analysiert und reflektiert die Lektionen bezüglich folgender Kriterien:
    • Vorbereitung und Planung
    • Lektionsbeginn
    • Lektionsablauf
    • Durchführung und Organisation
    • Inhalte
    • Abschluss
    • Angepasstheit an die einzelnen Klienten und Pferde
    • Klientenzentriertes Arbeiten
    • Pferdezentriertes Arbeiten
    • Sprache und Umgang der P. mit Klienten und Pferden
    • Art der Führung, Intervention bei Störungen
    • Lektionsklima
    • Fähigkeit zu Improvisieren
    • Einfühlungsvermögen

Anforderungen an die PAL:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Reitpädagogin/Reitpädagoge SG-TR bzw. Reittherapeutin/Reittherapeut SG-TR
  • Einjährige Praxis im HPR/TR nach dem Abschluss
  • Mitgliedschaft bei der SG-TR

PAL-Listen

alphabetisch:       Schweiz / Österreich / Liechtenstein            Deutschland

(Bitte anklicken um die Listen herunterzuladen).

Ressortleitung

Annika Müller
Erbsenackerstrasse 1
CH – 5634 Merenschwand
annika.mueller@bluewin.ch